Black, black, black …

Black is beautiful ist nach wie vor mein Motto. Ich frage mich, ob das auch wieder vorbei geht? Wie eine Erkältung? Es ist jedenfalls eines der schöneren Wehwehchen. Und schwarz muss nicht immer gleich langweilig sein. Im Netz habe ich einige Beispiele für sehr abwechslungsreiche schwarze Kleidungsstücke aufgespürt. Die stehen früher oder später auch auf der Shopping-Liste. Wie der Blazer (1) aus dem Online-Shop von Stradivarius. Einen ähnlichen gab es mal bei Zara, umso erfreuter war ich über den Fund bei der Konzernschwester. Auch wunderhübsch das Punktekleid (2) und der Grey-Black-Look für den Herbst (3). Etwas romantischer wird es mit dem Gewitter-Print Rock von Net a Porter. Mein absoluter Favorit sind aber diese Biker-Boots (4) mit den Goldsteinen von Betsy, die ich aber nur im Online-Shop von Sole Society gefunden habe. Leider liefern sie nicht nach Europa. Dazu würden die Batik-Leggings (6) hervorragend passen.

(Fotocredits siehe Pinterest)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: