Transparenz, Layering und Co.

 

Transparenz Layering Black and White

Meine jüngste Stöberrunde durch die Online-Shops ließ das Fashion-Herz wieder mal höher schlagen. Der Schwarz-Weiß-Trend kommt jetzt mit ausgefallenen Details daher. Layering und Transparenz sind dabei ganz weit vorne. Die meisten Fundstücke habe ich dieses Mal im neuen Onlineshop edited.de ausgegraben. Erst letzte Woche entdeckt und schon bin ich total abhängig. Wer es wie ich gerne clean mag und Marken wie Modström, Minimum oder Samsoe+Samsoe verehrt, ist bei edited.de an der richtigen Adresse.

Oben links: Top „Grid“ von YAS über edited.de

Unten links: Kleid Trinne von Minimum über edited.de

Mitte: Transparenter Pullover von Mango

Oben rechts: Motivpullover von Mango

Unten rechts: Layering-Kleid von pop cph über edited.de

 

Advertisements
Comments
2 Responses to “Transparenz, Layering und Co.”
  1. Tine sagt:

    Ui der Ballon-Pulli!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: