Grüner wird’s nicht …

  
In meinem Kleiderschrank gibt es eigentlich nur drei Farben: Schwarz, weiß, grau – also Nicht-Farben. Die einzig kräftigere Variante, bei der ich ab und zu mal schwach werde, ist grün. Warum? Es passt zu meiner Augenfarbe – womit man, wenn man da so pingelig wie ich ist, wieder schön im Farbschema bleibt.

Letzte Woche hatte ich dann tatsächlich Erbarmen mit Grün. Meine neusten Shopping-Errungenschaften: Long-Top von COS, Geometrie-Kette von COS, Nike Air Max Thea, Teelichtglas aus dem Schneewittchen-Café in München.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s