Flashback to Lissabon …

Neulich erzählte mir eine Freundin, dass sie nach Lissabon fährt. Und glatt fiel mir ein: Mensch, da warste doch selbst erst vor ein paar Monaten. Und hey, hast du da nicht jede Menge Fotos gemacht? Die sind aber irgendwie in der Versenkung verschwunden – der Digitalisierung sei Dank. Umso mehr habe ich mich über den Flashback gefreut, der mir all meine schönen Lissabon-Erinnerungen so mirnixdirnix wieder ins Gedächtnis gerufen hat. Und damit ihr auch etwas davon habt, gibt es hier meinen Städteguide zu Lissabon …

Städteguide Lissabon

Wenn mich jemand fragt, welches Wort mir als Erstes zu Lissabon einfällt, lautet das: Fliesen. Die Kachel-Kunst der Portugiesen ist beeindruckend. Damit verleihen sie jedem Haus einen ganz speziellen unverwechselbaren Charakter. Diese blaue Variation zählte zu meinen Lieblingen.

La Vida Portuguesa Lissabon Städteguide

Die typischen portugiesischen Muster-Kacheln gibt es sogar für Zuhause. Bei „A vida portuguesa“ , die gleich mehrere Filialen in der Stadt haben, findet man allerlei portugiesischen Schnickschnack fürs Zuhause – vorwiegend im Retro-Design. Bei mir wanderten ein paar wunderhübsch verpackte Seifen und eine schwarz-weiß gesprenkelte Emaille-Pfanne in den Einkaufskorb.

Markthalle Lissabon Städteguide

Ihr habt zwischendurch einen kleinen Hunger oder seid leidenschaftliche Foodistas? Dann ist ein Besuch der Markthalle „Mercado da Ribeira“ ein absolutes Muss. Der Genuss-Tempel ist nicht nur komplett durchdesignt, sondern lockt mit Gerüchen aller Geschmacksrichtungen. Ob asiatisch, italienisch oder eben traditionell portugiesisch – der riesige Food-Markt macht selbst wählerische Zeitgenossen glücklich.

LX Factory Städteguide Lissabon

Ja, ein Ausflug, der ist schön … tralalala. Zumindest muss man ein paar Minuten mit dem Bus fahren, um zur LX Factory zu gelangen. Hinter dem Namen verbirgt sich ein ehemaliges Fabrikgelände im Stadtteil Alcantara, das nun als zuhause vieler Wohn-Shops, Galerien, Buchläden, Clubs, Cafés und Restaurants dient.

Café LX Factory Städteguide Lissabon

Mein Lieblingsshop in der LX Factory: Der Wish Concept Store mit dazugehörigem Café. Ich verrate nur so viel: Marmor-Liebhaber, Geometrie-Süchtige und Typographie-Freunde  kommen hier nie mehr raus! Was ein Glück, das die auch einen Online-Shop haben …

Pasteis de Belem Städteguide Lissabon

Ist man schon mal in Lissabon, dürfen auch die Touri-Attraktionen nicht fehlen. Eine, die sich wirklich lohnt: Das Café de Pastéis de Belém. Liegt übrigens praktischerweise nur ein bisschen weiter entfernt von der LX Factory und bietet sich somit als Kombi-Tour an. Der absoute kulinarische Kracher: Die kleinen Puddingtörtchen namens Pastel de Belém. Für diese Gaumenfreude ist es auch ausnahmsweise mal okay, eine halbe Stunde Wartezeit für einen Tisch in Kauf zu nehmen.

Trambahn Städteguide Lissabon

Übrigens lässt sich Lissabon wunderbar zu Fuß oder mit den berühmten Trambahnen erkunden. Aus eigener Erfahrung kann ich Airbnb in Lissabon nur empfehlen, da sich zahlreiche günstige und zentral gelegene Apartments finden.

Städteguide Lissabon

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: